You are currently viewing SORMAS Funktionen: Feld „Beschäftigungsart“

SORMAS Funktionen: Feld „Beschäftigungsart“

Das Feld „Beschäftigungsart“ wird in SORMAS beibehalten. In einem ersten Schritt werden die Übersetzungsfehler behoben und mit einem Skript auf den Datenbanken bereinigt. Zusätzlich zum Feld Beschäftigungsart werden neue Verknüpfungen geschaffen, die es ermöglichen, bereits hinterlegte Adressen an dieser Stelle zu nutzen.   In einem ersten Schritt wird die Möglichkeit geschaffen, über ein Popup-Fenster, eine Einrichtung zur Beschäftigungsart zu hinterlegen. Diese Datenverknüpfung besteht allerdings nur inhaltlich und nicht innerhalb der Datenbank. Es werden entsprechende Filter geschaffen, um nach der entsprechenden Einrichtung und der Beschäftigungsart suchen zu können. Zusätzlich kann bei der Hinterlegung der Einrichtung die Checkbox „Diese Einrichtung als Adresstyp „Arbeitsort“ erfassen“ aktiviert werden. Auf diese Weise wird die Adresse direkt bei der Person hinterlegt und kann bei der Dokumentation von z.B. Fallsituationen direkt genutzt werden.   A) Dokumentation der Einrichtung bei der Beschäftigungsart und neue Adressverknüpfungen Zudem kann zukünftig bei den epidemiologischen Daten unter dem Punkt Betreuung/ Unterbringung/ Tätigkeit in einer Einrichtung der Arbeitsort aus den hinterlegten Personenadressen („aus Personenadressen wählen“) ausgewählt und übernommen werden.   B) Auswahl bereits hinterlegter Adressen aus den Personendaten bei den epidemiologischen Daten Beide hier genannten Verbesserungen können erst umgesetzt werden, wenn das Löschkonzept in SORMAS vollständig implementiert wurde. Die Umsetzung des Löschkonzeptes ist schrittweise für das zweite Quartal 2022 geplant.