Es werden uns leider manchmal Fälle aus anderen Landkreisen zugewiesen. Wie soll man damit jetzt umgehen, da die Bearbeitung gesperrt ist? Zuvor werden diese Fälle immer auf verworfen gesetzt.

Hierfür führen Sie einen CSV-Export dieser Fälle aus SurvNet durch und tragen danach in die Importvorlage für Fälle von SORMAS fiktive Fälle zusammen mit den jeweiligen externen IDs und Aktenzeichen der zu löschenden Fälle ein. Im Anschluss führen Sie einen Fall-Import durch und löschen diese neuangelegten Fälle, wodurch der Löschauftrag an SurvNet übermittelt wird. Die betroffenden Fälle werden hierdurch dann aus Ihrer SurvNet-Instanz gelöscht.