SORMAS-ÖGD nutzen

Open-Source

SORMAS-ÖGD ist ein Opensource-Projekt, der Quellcode ist in der jeweils aktuellen Release-Version auf GitHub frei verfügbar. Die Gesundheitsämter müssen keine Infrastruktur zur Verfügung stellen.
Voraussetzung für die Verwendung der Software ist eine Internetverbindung, sowie die Unterzeichnung eines Auftragsverarbeitungvertrags (AVV) mit der Firma Netzlink. 

Technische Voraussetzungen

Das HZI empfiehlt folgende technische Voraussetzungen für die Nutzung von SORMAS-ÖGD:
für die Desktop-Version: Windows‐ oder Linux‐PC, Apple Mac mit Webbrowser Google Chrome oder Firefox
für die Mobile-Version: Mobiles Tablet /Smartphone Android (min) 7.0 NOUGAT OS, 4‐8 GB RAM, 16 GB Speicher, Minimum 3 G bevorzugt mit SIM Karte (für die mobile Synchronisierung)

Schulungen

Um Ihnen die Nutzung von SORMAS-ÖGD zu erleichtern, haben wir ein dreistufiges Schulungskonzept. Es gibt die:

  • Anwender:innen-Schulung
  • Multiplikator:innen Schulung
  • Adminschulung

Die drei Schulungsformate unterscheiden sich im zeitlichen Aufwand und richten sich an unterschiedliche Zielgruppen. 

Zusätzlich zu den SORMAS-Schulungen haben Sie im Folgenden auch die Möglichkeit Videoaufzeichnung einer Anwender:innen-Schulung anzuschauen oder sich über Funktionsvideos gezielt über einzelne Themen zu informieren. 

Materialien

Hier finden Sie weitere unterstützende Materialen zur Nutzung von SORMAS wie Importvorlagen, das Datenbeschreibungsverzeichnis oder Informationen zu den Symptomtagebüchern.

Software-Updates

SORMAS-ÖGD wird kontinuierlich überarbeitet und verbessert, um es an die aktuelle Situation und Bedürfnisse der Gesundheitsämter anzupassen. Dadurch werden regelmäßig Updates von SORMAS durchgeführt. Diese werden automatisch aufgespielt. Alle Änderungen der unterschiedlichen Versionen finden Sie in den Änderungshistorien.